Terminvorschau

26
Jul
Oestrich-Winkel, Rheingau
Jazz und Rheingauer Wein in Oestrich-Winkeler Weingütern

  • Home

Jazzwoche 2018 in der Presse

WK Jazzwoche

Wiesbadener Kurier, Rheingau 23.7.2018

 

biber herrmann

 

marcRichard

 

whiskydenker

 

teaforthree

(Artikel aus dem Rheingau-Echo vom 26. Juli 2018)

 

WK Jubilaeum 

(Wiesbadener Kurier vom 28. Juli 2018)

 

RE Zydeco

 

RE Jubiläum2018

 

RE Herke1

 

RE Jazzwoche2018 Erfolg

(Rheingau Echo vom 2. August 2018)

 

Jazzclub Rheingau auf Facebook

Facebook

Sponsoren

Jazznews

Jazz thing & Blue Rhythm

  • Simon Spiess Trio – Towards Sun
    Saxofonist Simon Spiess hat mit dem Bassisten Bänz Oester und dem Schlagzeuger Jonas Ruther genau die richtigen Spielkameraden an Bord, um ein Saxofontrio lebendig zu halten. Im zehnten Jahr des Bestehens ist es bereits das siebte Album der Band. „Towards Sun“ ist dabei ein Albumtitel, der auch auf die Bandgeschichte verweist, denn die Richtung stimmt. […]
  • Enrico Pieranunzi & Thomas Fonnesbæk – Live At Gustavs – Blue Waltz
    Gustav’s Bistro in Kopenhagens gediegenem Stadtteil Osterbro zählte lange zu den Speisetempeln, in denen edle Kochkunst und Jazz zelebriert wurden. Der kleine Laden schloss im vergangenen Jahr, doch zuvor hatte er während des Festivals im Juli noch für einige Konzerte geöffnet. Enrico Pieranunzi trat diesmal nicht solo auf oder wie meistens üblich im Trio, stattdessen […]
  • Emile Parisien Quintett – Sfumato Live In Marciac
    „Sfumato“ werde „seinen Donnerhall-Ruf noch weiter festigen“, schrieb Ssirus W. Pakzad zur Veröffentlichung des Studioalbums in diesem Magazin. Er sollte recht behalten, denn seitdem hagelten die Preise nur so auf den französischen Sopransaxofonisten Émile Parisien herab, vom ECHO Jazz über diverse „Alben des Jahres“ bis hin zum großen „Victoires du Jazz“. Dass dessen Label nun […]
  • Stefon Harris & Blackout – Sonic Creed
    Als „Urbanus“, die letzte Einspielung von Stefon Harris und Blackout 2009 erschien, war das eine Art Willkommensgeschenk für Barack Obama. Nun, angesichts seines Nachfolgers im Amt, sieht sich der Vibrafonist in der Pflicht, ein klingendes Bekenntnis zur afroamerikanischen Kultur abzulegen. Los geht es mit dem perkussiv treibenden Art-Blakey-Tribut „Dat Dere“, legt Zwischenstationen beim Soul der […]
  • Jazz und Anderes im Radio
    Features und Konzertmitschnitte aus Jazz, World Music, Neuer Musik u.a.